missachten

Verbotenes tun; zuwiderhandeln; ungehorsam sein; (jemandem) auf der Nase herumtanzen (umgangssprachlich)

* * *

miss|ach|ten [mɪs'|axtn̩], missachtete, hat missachtet <tr.; hat:
sich über etwas hinwegsetzen, nicht beachten:
einen Rat, ein Verbot missachten.
Syn.: außer Acht lassen, in den Wind schlagen, nicht ernst nehmen, 2 übergehen, verkennen, verstoßen gegen.

* * *

miss|ạch|ten 〈V. tr.; hat
1. jmdn. \missachten für schlecht achten, verachten
2. etwas \missachten absichtlich nicht beachten (Gesetz, Rat, Vorschrift)

* * *

miss|ạch|ten [auch: 'mɪs…] <missạchtete [auch: 'mɪs…], hat missạchtet>:
1. [absichtlich] nicht beachten, nicht befolgen.
2. jmdn., etw. nicht achten (1).

* * *

miss|ạch|ten [auch: '- - -] <missạchtete [auch: '- - - -], hat missạchtet>: 1. [absichtlich] nicht beachten, nicht befolgen: eine Anordnung, ein Gebot, jmds. Rat m. 2. jmdn., etw. nicht ↑achten (1): eine sehr wichtige Person, die man nicht ungestraft m. darf (Kafka, Schloß 165).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • missachten — V. (Grundstufe) etw. außer Acht lassen Beispiele: Er hat die Vorschriften missachtet. Beim Autofahren missachtet er oft die Verkehrszeichen. missachten V. (Mittelstufe) keinen Respekt vor einer Person haben Beispiel: Er missachtet seine… …   Extremes Deutsch

  • missachten — miss·ạch·ten; missachtete, hat missachtet; [Vt] 1 etwas missachten (mit Absicht) anders handeln, als es durch Regeln bestimmt ist ≈ gegen etwas verstoßen ↔ beachten <ein Gesetz, eine Verkehrsregel missachten; die Vorfahrt missachten> ||… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • missachten — 1. außer Acht/Betracht lassen, hinweggehen, hinwegsehen, sich hinwegsetzen, ignorieren, in den Wind schlagen, keine/keinerlei Beachtung schenken, keine/keinerlei Notiz nehmen, mit Nichtachtung/Verachtung strafen, nicht beachten, nicht befolgen,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • missachten — miss...: Das gemeingerm. Präfix mhd. mis , misse , ahd. missa , got. missa , engl. mis , schwed. mis hat sich aus einer alten Partizipialbildung zu der erweiterten idg. Wurzel *meit‹h› »wechseln, tauschen« entwickelt (vgl. ↑ Meineid und die eng… …   Das Herkunftswörterbuch

  • missachten — messaachte …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • missachten — miss|ạch|ten ; ich missạchte; ich habe missạchtet; zu missạchten; seltener mịssachten, gemịssachtet, zu mịssachten …   Die deutsche Rechtschreibung

  • mißachten — missachten vt (prät missachtete, part II missachtet, inf + zu zu missachten) …   Deutsche Rechtschreibung Änderungen

  • mißachten — missachten vt (prät missachtete, part II missachtet, inf + zu zu missachten) …   Wörterbuch Veränderungen in der deutschen Rechtschreibung

  • Rat — Kollegium; Hinweis; Ratschlag; Vorschlag; Verweis; Empfehlung; Tipp; Zirkel; Junta; Komitee; Kommission; Beirat; …   Universal-Lexikon

  • Leichtsinn — Unbekümmertheit; Leichtfertigkeit; Unvorsichtigkeit; Sorglosigkeit; Leichtsinnigkeit; Unbedarftheit * * * Leicht|sinn [ lai̮çtzɪn], der; [e]s: unvorsichtige, [allzu] sorglose Haltung; fahrlässiges Verhalten: ein beispielloser, gefährlicher… …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.